Montag, 6. September 2021

Schlosspark Schönhausen

Mein Bild vom gestrigen Plein Air im Schlosspark Schönhausen. Fasziniert haben mich die beeindruckenden Platanen und die leider sterbenden Eichen.

Sven Swora Aquarelle  +  Schlosspark Schönhausen  +  Bütten 42x52cm

 


Mittwoch, 25. August 2021

Die Neue Nationalgalerie ist wieder offen!

 eine Architekturzeichnung aus dem Skizzenbuch:


Sonntag, 22. August 2021

Freitag, 18. Juni 2021

Ein bisschen Monet und Sargent

Beim Malen dieses Bildes in meinem Garten, waren mir meine Vorbilder Monet und Sargent sehr präsent.

Sven Swora Aquarelle  +  Die Alte Pergola  +  Bütten 50*42cm


Sonntag, 2. Mai 2021

Architekten Karl-Ernst Swora und Josef Kaiser

DDR Moderne am Alexanderplatz. Die Architektenkollektive der am Alexanderplatz in den 1970ern beteiligten Büros trafen sich regelmäßig um sich gegenseitig vom neuesten Planungsstand zu berichten. Hier das Team Kaiser zu Besuch beim Team Swora.

(P.S.: Viele dürften ja schon mitbekommen haben, daß ich von Zeit zu Zeit diesen Blog auch nutze um etwas aus dem Nachlaß meines Vaters dem Netz anzuvertrauen. Ich bitte um Verständnis.)


Donnerstag, 29. April 2021

Hauptbahnhof Ost-Berlin, Architekt: Karl-Ernst Swora

Vielleicht das vergessenste Groß-Projekt der 1980er Jahre in Ost-Berlin, der Hauptbahnhof. Zur 750 Jahrfeier 1987 wurde der Berliner Ostbahnhof zum Hauptbahnhof umgebaut und erhielt eine beeindruckende Moderne Eingangshalle, die mit Ihren vor die Glasfassade gesetzten Rundbögen aus Klinker noch einen Verweis auf die frühere alte Bahnhofshalle herstellte. Der Architekt war mein Vater, Karl-Ernst Swora mit seinem Kollektiv. Mit dem "Fliegenden Dach" mit großem Dachüberstand auf einer gläsernen Fassadenfront wurde Bezug auf Mies´s Architektur-Ikone Neue Nationalgalerie genommen. (Auf einer Reise nach Chicago zu den Gebäuden von Frank Lloyd Wright und Mies van der Rohe, in den frühen 1990ern, unter Leitung von Bruno Flier, die ich mit meinem Vater macht, wurde mir klar welche großen Vorbilder er hatte.) Nach der Wende, Anfang der 1990er, gab es keine Hauptstadt mehr und der Hauptbahnhof wurde wieder Ostbahnhof. Keiner schätzte mehr diesen Bau und die Deutsche Bahn wollte Shopingcenter in ihren Bahnhöfen. Nach nicht einmal 5 Jahren wurde abgerissen und eine deutlich gesichtslosere Fassade gebaut.


 

#NeueNationalGalerie

Heute wurde die Neue Nationalgalerie von Mies van der Rohe, nach jahrelanger Sanierung wieder eingeweiht. Im Februar hatte ich vor Ort eine Skizze gemacht, bald wird vielleicht ein größeres Aquarell folgen. Das Gebäude mit seinem "Fliegenden Dach" ist eine Architektur-Ikone der Moderne, das viele Architekten beeinflußt hat.



Freitag, 2. April 2021

Frohe Ostern 2021

Sven Swora Aquarelle  +  Märzenbecher  +  Bütten 56 x 76 cm

 

Dienstag, 30. März 2021

Märzenbecherblüte 2021 Plein Air

 

Sven Swora Aquarelle  +  Märzenbecherblüte  +  Format: 56 x 76cm Bütten

Sonntag, 28. März 2021

Babylon Berlin Staffel 4

In der Karl-Marx-Allee war ein Set für Babylon Berlin aufgebaut. Meine Vor-Ort-Skizze habe ich nachträglich weiter ausgearbeitet und ein paar Statisten eingebaut, der Vorteil des Zeichners.

Samstag, 20. Februar 2021

Haus des Berliner Verlages / Pressecafé / Alexanderplatz

Nach einer Skizze von Ende Nov. 2020 ist nun ein Bild entstanden. Der Maler hat einen Vorteil, er kann Dinge vorweg nehmen. Aber sicherlich bald werden die Emaillen von Willy Neubert am Pressecafé wieder enthüllt sein und die Drehscheibe oben am Haus des Berliner Verlages wird sich wieder drehen (Architekt: Karl-Ernst Swora)

Sven Swora Aquarelle  +  "Haus des Berliner Verlages"  +  29 x 38,5cm



 

Sonntag, 17. Januar 2021

Haus des Berliner Verlages / Pressecafé/ Architekt: Karl-Ernst Swora

Neulich hatte ich Gelegenheit einen Blick vom Dach des Haus des Berliner Verlages zu werfen. Und den Baufortschritt am Pressecafé zu besichtigen. Das Emaille-Fries von Willi Neubert hat nichts von seiner Leuchtkraft verloren und wird bald wieder unverhüllt sein. Auch hat mich die raffinierte Tragkonstruktion des über die Straße auskragenden Pressecafé wieder beeindruckt.







Samstag, 2. Januar 2021

Schauspielhaus, Pegasus

Bei meinem gestrigen Silvesterspaziergang fand ich bei diesem Motiv, daß ich mir schon lange vorgenommen hatte, dieses wunderschöne Licht vor. Ein Licht wie in Bildern von Edward B. Gordon.

Sven Swora Aquarelle  +  Schauspielhaus, Pegasus  +  38x28cm